logo img

Lungern OW – Brünig nach Verkehrsunfall gesperrt

Am Freitagabend, 30.08.2019, kurz nach 1700 Uhr, stiessen auf der Brünigstrasse oberhalb von Lungern OW zwei Personenwagen heftig zusammen. Dabei verletzten sich die beiden Lenker leicht, an den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Strassenverkehr über den Brünig musste für mehr als eine Stunde gesperrt werden.


Klick auf Bildstrecke

Oberhalb des Aussichtspunktes in Lungern geriet eine Frau aus dem Kanton Zug auf der Brünigstrasse mit ihrem Personenwagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug aus dem Kanton Nidwalden. Beim heftigen Zusammenstoss entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden von mehr als Fr. 40’000.-.

Beide Lenker verletzten sich leicht und wurden mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Weshalb die Verursacherin in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam, ist Gegenstand der Untersuchung durch die Kantonspolizei und Staatsanwaltschaft Obwalden.

Wegen des Unfalls musste die Brünigstrasse für mehr als eine Stunde komplett gesperrt werden, was im Feierabendverkehr auf beiden Seiten zu erheblichen Staulängen führte. Eine lokale Umfahrungsmöglichkeit bestand nicht.

Kapo OW

  admin       30 August, 2019 21:32

CLOSE