Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Lugnorre FR: Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs

Ein Automobilist wird in Lugnorre mit mehr als doppelt so hoher Geschwindigkeit wie erlaubt erwischt (Via Sicura)

Am Samstag, 22. Mai 2021, kurz nach 15 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Automobilist von Lugnorre in Richtung La Sauge. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit einem halbstationären Radar in Joressens, wurde er mit einer Nettogeschwindigkeit von 123 km/h auf einem auf 60 km/h begrenzten Streckenabschnitt gemessen.

Der Lenker wurde auf den Polizeiposten vorgeladen, wo er in Anwesenheit eines Anwalts (Via-SicuraFall) befragt wurde. Sein Führerausweis wurde ihm abgenommen. Er wird bei der zuständigen Behörde angezeigt.

Kapo FR

  Redaktion Polizei-Schweiz       27 Mai, 2021 11:31