Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Lugano TI: 19-Jähriger fällt von Säule und verletzt sich schwer

Die Kantonspolizei Tessin berichtet, dass es heute 23.06.2021 kurz vor 4 Uhr morgens im Ciani-Park in Lugano zu einem Unfall gekommen ist.

Ein 19-jähriger Schweizer aus dem Kanton Luzern kletterte auf das Eingangstor des Parks, Areal Rivetta Tell, und setzte sich dann auf eine Säule daneben. Aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, stürzte der junge Mann aus rund 3,7 Metern Höhe von der Säule zu Boden.

Vor Ort intervenierten Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung der Stadtpolizei Lugano sowie die Retter des Grünen Kreuzes Lugano, die ihn nach der ersten Behandlung mit dem Krankenwagen ins Spital brachten. Der 19-Jährige erlitt schwere Frakturen im Gesicht.

Kapo TI

  Redaktion Polizei-Schweiz       23 Juni, 2021 10:51