Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Leimbach TG: Mofafahrer (22) bei Unfall schwer verletzt

In Leimbach (TG) ereignete sich am Mittwoch (11.05.22) ein Unfall. Ein Mofafahrer (22) wurde durch die REGA ins Spital geflogen.

Ein 22-jähriger Mofafahrer fuhr gegen 17.40 Uhr aus der Strasse «Unterdorf» in die Hauptstrasse ein. Dort kam es zur Kollision mit dem vortrittsberechtigen Auto einer 42-Jährigen, die in Richtung Sulgen unterwegs war.

Der Mofafahrer wurde eher schwer verletzt und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen werden.

Zur Spurensicherung kam der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort. Während der Unfallaufnahme sperrte die Feuerwehr Bürglen den betroffenen Strassenabschnitt ab und leitete den Verkehr um.

Quelle der Meldung: Kapo TG

  Redaktion Polizei-Schweiz       12 Mai, 2022 09:22