logo img

Lanzenhäusern BE – Unfall zwischen Zug und Traktor

Am Dienstagvormittag ist es in Lanzenhäusern zu einem Unfall gekommen. Ein Traktor war auf die Bahngeleise geraten, wo es zur Kollision mit einem Zug kam. Der Traktorfahrer wurde leicht verletzt. Der Bahnverkehr war mehrere Stunden unterbrochen.


Klick auf Bildstrecke

Die Meldung zu einem Unfall in Lanzenhäusern (Gemeinde Schwarzenburg) ging bei der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 18. Juni 2019, kurz vor 1100 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Mann in einem Traktor mit Arbeiten auf einem Feld unweit des Studegrabe, im Bereich Bühl, beschäftigt, als der Traktor aus noch zu klärenden Gründen ins Rutschen kam. In der Folge geriet der Traktor auf die Bahngeleise, wo es zur Kollision mit einem von Schwarzenburg herkommenden Zug kam.

Der Traktorfahrer konnte das Fahrzeug vor der Kollision mit dem Zug selbständig verlassen. Er wurde leicht verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Die Personen im Zug blieben gemäss aktuellem Kenntnisstand unverletzt. Sowohl am Traktor als auch am Zug entstand Sachschaden; der Traktor wurde mithilfe eines Bauzugs der BLS geborgen.

Der Weitertransport der Zugspassagiere wurde zunächst durch die Feuerwehr Schwarzenburg sichergestellt, ehe im Anschluss Bahnersatzbusse organisiert wurden. Die Bahnstrecke blieb bis in die Nachmittagsstunden gesperrt.

Im Einsatz standen neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern ein Ambulanzteam, Angehörige der Feuerwehr Schwarzenburg und der Berufsfeuerwehr Bern sowie Mitarbeitende der Intervention BLS. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.

Kapo BE

  admin       18 Juni, 2019 15:38

CLOSE