logo img

Lachen SZ – Nach Sprayereien: Teenies ermittelt

Von September bis November 2019 wurden in Lachen sechs Sachbeschädigungen in Form von Sprayereien bei der Kantonspolizei Schwyz gemeldet.

Die mutmasslichen Täter konnten ermittelt werden. Die Beschuldigten – zwei Schweizer im Alter von zehn und elf Jahren und ein dreizehnjähriger Serbe – sind geständig, die verwendeten Spraydosen auf einer Baustelle entwendet und in wechselnder Zusammensetzung die Sachbeschädigungen begangen zu haben.

Sie müssen sich vor der Jugendanwaltschaft des Kantons Schwyz verantworten.

Kapo SZ

  PS       26 März, 2020 09:43
CLOSE