logo img

La Chaux-de-Fonds NE – Bewaffneter Überfall auf Shell-Tankstelle

Am Sonntag 9. Februar 2020, kurz vor 20 Uhr, betrat ein maskierter Mann die Shell-Tankstelle an der Avenue Léopold-Robert 124 in La Chaux-de-Fonds (nördlich des Grand Pont).


Klick auf Bild(er)

Er bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld.

Dann floh er mit der Beute (ein paar hundert Franken) zu Fuß in Richtung Norden der Stadt. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb bis anhin ergebnislos.

Zeugenaufruf: Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raubüberfall gemacht haben oder Angaben zum unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Neuenburg in Verbindung zu setzen: 032/889 90 00

Police NE

  PS       10 Februar, 2020 15:11
CLOSE