logo img

Kreuzlingen TG – Durch umstürzende Mauer verletzt

Ein Arbeiter wurde am Donnerstag in Kreuzlingen durch eine umstürzende Mauer verletzt und musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war ein Mann kurz vor 10.30 Uhr auf einer Baustelle an der Pestalozzistrasse mit Bauarbeiten beschäftigt. Aus noch unbekannten Gründen stürzte eine nichttragende Raumteilungsmauer ein, wobei der 20-Jährige von Teilen der Mauer getroffen wurde. Der Verunfallte wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Deutschen Rettungsflugwacht ins Spital geflogen.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Kapo TG

  PS       30 Januar, 2020 16:24
CLOSE