Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Krasser Unfall Widenbach Tunnel in Horw LU: Schwerverletzte und lange Sperrung

Im Tunnel Widenbach in Horw (LU) ereignete sich am Donnerstagnachmittag (29. Februar 2024) ein heftiger Frontal Unfall.

Ein Autofahrer fuhr am Donnerstag (29. Februar 2024, kurz vor 12:30 Uhr) auf der Hergiswilerstrasse von Hergiswil in Richtung Horw. Im Tunnel Widenbach geriet das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo es zu einer frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto kam.

Der 41-jährige Autofahrer musste durch die Einsatzkräfte aus dem Fahrzeug geborgen werden und erlitt unbekannte Verletzungen. Der 72-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos erlitt beim Unfall erhebliche Verletzungen. Seine 76-jährige Beifahrerin dürfte leicht verletzt worden sein. Alle Personen wurden durch mehrere Teams des Rettungsdienstes 144 ins Spital gefahren.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 20’000 Franken. Aufgrund der Rettungs-, Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die Kantonsstrasse zwischen Horw und Hergiswil während rund drei Stunden gesperrt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Horw und Stadt-Luzern.

Quelle der Meldung: Kapo LU

  Redaktion Polizei-Schweiz       29 Februar, 2024 17:54