logo img

Köniz BE – 26-jährige Rollerlenkerin bei Sturz verletzt

Am Sonntagnachmittag ist in Köniz eine Rollerfahrerin gestürzt. Sie wurde dabei leicht verletzt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Sonntag, 20. September 2020, gegen 13.30 Uhr, war eine Rollerfahrerin auf der Schwarzenburgstrasse von Köniz herkommend in Richtung Liebefeld unterwegs. Sie hatte den Kreisverkehr Schwarzenburgstrasse/Könizstrasse befahren, als ein silbergraues Auto von einer Tankstellenausfahrt herkommend in den Kreisel fuhr. In der Folge stürzte die Rollerfahrerin aus noch zu klärenden Gründen. Das andere Fahrzeug fuhr indessen weiter.

Die 26-Jährige wurde beim Sturz leicht verletzt. Sie begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Zur Klärung des Unfalls sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere der Lenker oder die Lenkerin des unbekannten silbergrauen Fahrzeugs wird gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

Kapo BE

  Redaktion Polizei-Schweiz       20 September, 2020 17:53
CLOSE