logo img

Kleinlützel SO – Brandursache geklärt

Der Brand eines Oekonomiegebäudes in Kleinlützel vom 31. Juli 2019 ist auf einen Defekt an einem Elektrokabel zurück zu führen. Dies haben Ermittlungen durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn ergeben.


Bildstrecke

Am Mittwochmorgen, 31. Juli 2019, wurde das Oekonomiegebäude beim Bauernhof «Vordere Rütti» in Kleinlützel durch einen Brand weitgehend zerstört (Siehe Meldung vom 31.07.2019). Der entstandene Schaden dürfte mehrere 100’000.- Franken betragen. Menschen oder Tiere wurden glücklicherweise nicht verletzt.
Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn konnten in der Zwischenzeit die Ursache dieses Brandes klären. Demnach löste in der Milchkammer ein defektes Stromkabel zum Wasserboiler den Brand aus. In der Folge breitete sich das Schadenfeuer zuerst auf den Heu- und anschliessend auf den Dachstock aus.

Kapo SO

  PS       5 August, 2019 09:46

CLOSE