Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Kappelen BE: Fahrzeuge bei Unfall ins Wiesland geschleudert

Am Dienstagmorgen hat sich in Kappelen ein Unfall zwischen zwei Autos ereignet. Ein Lenker sowie eine Lenkerin wurden verletzt.

Am Dienstag, 17. Mai 2022, kurz nach 8.05 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es auf der Aarbergstrasse in Kappelen zu einem Verkehrsunfall gekommen sei.

Nach aktuellen Erkenntnissen war ein Autolenker von Walperswil herkommend in Richtung Aarberg unterwegs. Zur selben Zeit fuhr eine Lenkerin mit ihrem Auto von der Walperswilerstrasse herkommend auf die Aarbergstrasse zu.

Aus noch zu klärenden Gründen kam es im Bereich der Verzweigung zur Kollision zwischen den beiden Autos. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge ins angrenzende Wiesland geschleudert, wo sie schliesslich zum Stillstand kamen. Der Lenker sowie die Lenkerin wurden verletzt und von zwei Ambulanzteams ins Spital gebracht.

An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Regio Feuerwehr Aarberg sowie die Berufsfeuerwehr Biel rückten aus, um auslaufendes Öl zu binden und den Verkehr während der Dauer der Unfallarbeiten zu regeln. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall eingeleitet.

Quelle der Meldung: Kapo Bern
Bildquelle: Regio Feuerwehr Aarberg

  Redaktion Polizei-Schweiz       17 Mai, 2022 15:04