Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Kanton Schwyz: Polizei muss an Silvester 20 mal ausrücken

Im Kanton Schwyz verlief die Silvesternacht grösstenteils ruhig mit Ausnahme von einigen Streitigkeiten und Einbrüchen.

In der Zeit von Freitagabend, 31. Dezember 2021, bis am Neujahrsmorgen 2022, gingen auf der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz rund zwanzig Meldungen ein, welche eine Ausrückung der Polizistinnen und Polizisten erforderten.

Die Meldungen betrafen abgeschossenes Feuerwerk, Streitigkeiten, Nachtruhestörungen, Einbruchdiebstähle, Sachbeschädigungen oder verdächtigte Wahrnehmungen.

Kapo SZ

  Redaktion Polizei-Schweiz       1 Januar, 2022 09:18