Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Illegale Party Zürich ZH: Erneute Angriffe gegen die Polizei

In der Nacht vom 29. auf den 30. Mai 2021 trafen sich mehrere hundert Personen im Kreis 6 zu einer illegalen Party. Die Einsatzkräfte der Polizei wurden mit Flaschen angegriffen. Es musste Reizstoff eingesetzt werden. Eine Person wurde festgenommen.

Nach einer Meldung über eine mögliche illegale Party rückten um 00.30 Uhr mehrere Patrouillen der Stadtpolizei Zürich an die Wasserwerkstrasse unter die Kornhausbrücke aus und stellten dort eine grosse Menschenansammlung und lauten Musiklärm fest. Die Einsatzkräfte wurden sogleich mit Flaschenwürfen eingedeckt. Um die aggressive Gruppierung zu zerstreuen, musste Reizstoff und ein sogenannter Leerschuss aus einem Mehrzweckwerfer eingesetzt werden.

Ein mutmasslicher Flaschenwerfer ist festgenommen worden. Erneut wurde ein Patrouillenfahrzeug durch Flaschenwürfe beschädigt.

Stapo ZH

  Redaktion Polizei-Schweiz       30 Mai, 2021 10:36