logo img

Hundwil AR – Lawinenniedergang auf der Schwägalp

Auf der Schwägalp, Gemeindegebiet Hundwil, ist am Donnerstagnachmittag, 10. Januar 2018, eine Lawine niedergegangen. Mehrere verletzte Personen. Fahrzeuge und auch Teile des Restaurants sind von Schneemassen verschüttet.


Klick auf Bildstrecke

Am Donnerstag, kurz nach 16.30 Uhr, ging bei der Kantonalen Notrufzentrale der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden die Meldung über einen Lawinenniedergang auf der Schwägalp ein. Sofort wurden Einsatzkräfte aufgeboten. Aufgrund der ersten Erkenntnisse hat sich eine Lawine am Hang gegenüber des Hotels Säntis auf der Schwägalp gelöst und mehrere Autos und auch Teile des Restaurants verschüttet. Mehrere Personen wurden verletzt.

Über die Anzahl und die Art der Verletzungen können noch keine Angaben gemacht werden. Die Verletzten Personen werden medizinisch und psychologisch betreut. Rettungs- und Bergungsarbeiten konzentrieren sich auf die Rettung und Suche nach möglichen vermissten Personen.

–> SIEHE 1. UPDATE-MELDUNG: Drei verletzte Personen

Kapo AR

  admin       10 Januar, 2019 18:26

CLOSE