logo img

Hundwil AR: Auffahrunfall zwischen drei Autos

In Hundwil AR ist es am Mittwochnachmittag zu einem Auffahrunfall gekommen, in welchen drei Autos involviert waren.

Am Mittwochnachmittag, kurz nach 16.00 Uhr, fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Auto in Hundwil in Richtung Waldstatt. Ausgangs des Dorfes bemerkte der Personenwagenlenker zu spät, dass die voranfahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt angehalten hatten. In der Folge kam es zu einer Auffahrkollision, in welche drei Personenwagen involviert wurden.


Klick auf Bild(er)

Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf über zehntausend Franken geschätzt. Zwei Autos mussten durch aufgebotene Garagenbetriebe abtransportiert werden, da diese nicht mehr fahrbar waren.

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

  Redaktion Polizei-Schweiz       13 August, 2020 08:28
CLOSE