logo img

Herisau AR – Einbruch in Recyclingbetrieb

In der Nacht auf Dienstag, 7. Januar 2020, ist eine unbekannte Täterschaft in einen Recyclingbetrieb in Herisau eingebrochen. Dabei ist Sachschaden entstanden.

Eine unbekannte Täterschaft verschaffte sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt in die Werkstatt eines Geschäftshauses. Von dort wurde versucht, die Türe zum Bürotrakt aufzubrechen, was jedoch misslang. Trotzdem wurden verschiedene Räumlichkeiten der Liegenschaft nach Wertgegenständen durchsucht.

Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa tausend Franken geschätzt. Abklärungen über mögliches Deliktsgut sind im Gange.

Kapo AR

  PS       7 Januar, 2020 16:41
CLOSE