logo img

Herisau AR – Autofahrer kollidiert mit Inselschutzpfosten

Sachschaden ist am Dienstagabend, 16. April 2019, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Herisau entstanden.


Klick auf Bildstrecke

Ein 61-jähriger Automobilist fuhr um 21.45 Uhr von Herisau kommend auf der Alpsteinstrasse in Richtung Waldstatt. Auf der Höhe der Hohbergstrasse wurde er durch ein Tier am rechten Fahrbahnrand irritiert, machte in der Folge einen Schwenker gegen die Fahrbahnmitte und kollidierte dort mit einem Inselschutzpfosten.

Am Inselschutzpfosten und dem Personenwagen entstand Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Personen wurden nicht verletzt.

Kapo AR

  admin       17 April, 2019 10:34

CLOSE