logo img

Heiden AR: In Schwimmbad eingebrochen – Mann flüchtete zu Fuß, Frau mit Auto

In der Nacht auf Mittwoch, 15. August 2007 wurde ins Schwimmbadareal in Heiden eingebrochen. Der bislang unbekannten Täterschaft gelang die Flucht. Der Schaden wird auf rund 1'000 Franken geschätzt.

Wenige Minuten nach 02.00 Uhr ging in der Notrufzentrale der Kantonspolizei in Trogen die Meldung ein, daß vermutlich ins Areal des Schwimmbades Heiden eingebrochen werde.

Eine kurz danach am Tatort eintreffende Streife der Kantonspolizei wurde auf einen Mann und eine Frau aufmerksam, welche offensichtlich Diebesgut über den Zaun des Areals reichten.

Der Frau gelang die Flucht mit einem Personenwagen, der Mann flüchtete zu Fuß.

Die Fahndung nach den beiden Tätern blieb bislang erfolglos. Die aus dem Schwimmbadrestaurant gestohlenen Lebensmittel und Getränke ließ die Täterschaft auf der Flucht zumindest mehrheitlich zurück.

Der angerichtete Sachschaden wird auf 1'000 Franken geschätzt.

Personen, die zu diesem Einbruch Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Heiden, Tel. 071 898 88 11 in Verbindung zu setzen.

  PS       15 August, 2007 20:49
CLOSE