logo img

Hausen am Albis ZH – Kleinflugzeug kurz nach der Landung verunfallt

Ein einmotoriges Kleinflugzeug ist am Samstagnachmittag (29.4.2017) kurz nach der Landung auf dem Flugplatz Hausen am Albis verunfallt. Der Pilot und der Fluglehrer wurden leicht verletzt. An der Maschine entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren 10?000 Franken.

Ein 37-jähriger Pilot startete mit einem Fluglehrer kurz nach 16.00 Uhr für einen Checkflug vom Flugplatz Hausen am Albis. Bei der ersten von drei geplanten Landungen überschlug sich die Maschine aus derzeit unbekannten Gründen und kam auf dem Oberflügel zum Stillstand. Die zwei Insassen konnten das Flugzeug mit der Unterstützung von Hilfspersonen verlassen.

Der Pilot und der 52-jährige Fluglehrer wurden leicht verletzt und mussten mit einem Rettungswagen für eine Kontrolle ins Spital gebracht werden. Am Flugzeug entstand Sachschaden von mehreren 10?000 Franken.

  PS       29 April, 2017 12:33
CLOSE