Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Grossdietwil LU: Lagerhalle in Vollbrand

Gestern Morgen (16. Juni 2022) geriet in Grossdietwil eine Lagerhalle in Brand. Die Brandursache ist derzeit unbekannt.

Am Donnerstag kurz nach 09:15 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass in Grossdietwil eine Lagerhalle in Brand geraten sei. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Halle bereits in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Die Halle wurde beim Brand zum grössten Teil zerstört. Der Schadenbetrag kann derzeit nicht beziffert werden.

Im Einsatz standen über 100 Angehörige der Feuerwehren Grossdietwil-Altbüron, Zell-Ufhusen-Fischbach und Buchsi-Oenz.

Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Branddetektive der Luzerner Polizei.

Im Zusammenhang mit dem Brandausbruch sucht die Luzerner Polizei Zeugen. Personen welche zum Zeitpunkt des Brandausbruches Beobachtungen, eventuell Bilder oder Filmaufnahmen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.

Quelle der Meldung: Luzerner Polizei

  Redaktion Polizei-Schweiz       17 Juni, 2022 13:04