logo img

Goldach SG – Mann bewusstlos nach Tauchunfall

Am Samstag (17.08.2019), um 12:30 Uhr, ist es beim Hafen Rietli zu einem Tauchunfall gekommen. Ein 55-jähriger Mann wurde bewusstlos aus dem Wasser geborgen. Im Anschluss wurde er von der Rega ins Spital geflogen.


Klick auf Bildstrecke

Im Rahmen eines Tauchkurses führte eine 49-jährige Tauchlehrerin mit ihrem 55-jährigen Tauchschüler Übungen durch. Diese fanden im zwei Meter tiefen Wasser, in unmittelbarer Nähe des Ufers, statt. Unter Wasser geriet der 55-Jährige aus bislang unbekannten Gründen in Panik und begann wild mit Beinen und Armen zu rudern. Die 49-jährige Frau tauchte sofort zum Mann. Als sie bei ihm war, stellte sie fest, dass der 55-Jährige bewusstlos war.

Die 49-jährige Tauchlehrerin brachte ihn sofort an die Wasseroberfläche und leitete die Rettungsmassnahmen ein. Zusammen mit anwesenden Passanten sowie den eintreffenden Rettungssanitätern wurde der 55-jährige Taucher medizinisch erstversorgt. Im Anschluss wurde er von der Rega ins Spital geflogen.

Kapo SG

  admin       18 August, 2019 11:07

CLOSE