logo img

Goldach SG – In mehrere Objekte eingebrochen

In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochnacht (01.07.2020) ist eine unbekannte Täterschaft in mehrere Objekte eingebrochen. Das Deliktsgut ist bis anhin noch unbekannt.


Klick auf Bild(er)

An der Untereggerstrasse wurde bei einer Kirche die Haupteingangstür aufgebrochen. Nachdem die Täterschaft in das Gebäude gelangt war, brach sie eine Opferstockkasse auf und scheiterte bei einer zweiten. Sie verliess die Örtlichkeit mit Bargeld in unbekannter Höhe. Weiter wurden auf einer Baustelle an der Mühlegutstrasse vier Baubaracken aufgebrochen. Ob Deliktsgut entwendet wurde, kann noch nicht gesagt werden. Zudem brach die Täterschaft die Verglasung der Balkontür eines leerstehenden Hauses auf und gelangte so in die Räumlichkeiten.

Auch hier kann noch nichts über allfälliges Deliktsgut gesagt werden. Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe geht die Kantonspolizei St.Gallen davon aus, dass es sich in allen drei Fällen um dieselbe Täterschaft handelt.

Kapo SG

  PS       2 Juli, 2020 10:29
CLOSE