logo img

Gewalt in Weinfelden TG – 24-Jähriger zündet Haare einer Polizistin an

Ein Mann hat am Freitagabend in Weinfelden den Haarzopf einer Polizistin angezündet.

Die 25-jährige Polizistin war zusammen mit anderen Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau zu Fuss an der Pestalozzistrasse unterwegs. Gegen 22.40 Uhr näherte sich von hinten ein Mann und zündete ihren Haarzopf mit einem Feuerzeug an.

Abgesehen vom teilweise verbrannten Haarzopf blieb die Polizistin glücklicherweise unverletzt. Der 24-jährige Schweizer, der unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand, wurde inhaftiert. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Kapo TG

  PS       28 September, 2019 15:10

CLOSE