logo img

Gewalt in Luzern LU – Täter meldet sich bei der Polizei

Am Samstag, 21. September 2019, schlug ein Mann im Bahnhof Luzern einen anderen Mann mit einem Faustschlag nieder. Das Opfer wurde dabei erheblich verletzt. Der mutmassliche Täter hat sich nach dem Zeugenaufruf bei der Polizei gemeldet. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Am Samstag, 21. September 2019, ca. 05:15 Uhr, kam es im Bahnhof Luzern zu einer Körperverletzung. Dabei schlug der mutmassliche Täter einen Mann mit einem Faustschlag nieder. Das Opfer ging zu Boden und erlitt durch den Schlag erhebliche Verletzungen im Gesicht. Der mutmassliche Täter hat sich kurz nach der Veröffentlichung der Fahndungsbilder bei der Polizei gemeldet. Es handelt sich um einen 23-jährigen Schweizer.

Die entsprechenden Ermittlungen sind am Laufen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

  PS       14 Oktober, 2019 13:29

CLOSE