logo img

Gadmen BE – Motorradlenker stirbt auf Unfallstelle

Am Sonntagnachmittag (21.06.2020) ist es in Gadmen BE zu einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer verstarb noch auf der Unfallstelle.

Ersten Erkenntnissen zufolge, fuhr ein 45-jähriger Motorradlenker von Innertkirchen herkommend in Richtung Sustenpass und kollidierte Eingangs einer Linkskurve im Gebiet Egg, vor der Ortschaft Gadmen (Gemeinde Innertkirchen), aus noch zu klärenden Gründen mit einem in entgegengesetzter Richtung fahrenden Auto. Das Motorrad kam im Wiesland zu liegen, der Lenker auf der Strasse.

Trotz unmittelbaren Einsatzes von Ersthelfern vor Ort, einer Ambulanz und einem Team der Rega, konnte nicht verhindert werden, dass der Motorradfahrer, ein Schweizer aus dem Kanton Wallis, aufgrund seiner schweren Verletzungen noch auf der Unfallstelle verstarb. Die 62-jährige Autolenkerin blieb unverletzt.

Unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland sind Ermittlungen zum Unfall aufgenommen worden. Zusätzlich zu den Rettungskräften und verschiedenen Spezialdiensten der Kantonspolizei Bern, stand ein Care Team des Kantons Bern im Einsatz. Für die Unfallarbeiten musste der Verkehr im betreffenden Abschnitt der Sustenstrasse während mehrerer Stunden wechselseitig geführt und kurzzeitig ganz angehalten werden.

Regionale Staatsanwaltschaft Oberland

  PS       22 Juni, 2020 15:24
CLOSE