logo img

Friltschen TG – Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall am Unfallort

Bei einem Verkehrsunfall in Friltschen verstarb am Freitagmittag ein Motorradfahrer am Unfallort. Eine Autofahrerin wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.


Klick auf Unfallbild

Eine 18-jährige Autofahrerin war kurz vor 12.15 Uhr auf der Dorfstrasse von Stehrenberg in Richtung Friltschen unterwegs. Als sie die Märwilerstrasse überqueren wollte, kam es gemäss den bisherigen Erkenntnissen der
Kantonspolizei Thurgau zur Kollision mit einem vortrittsberechtigten, 51-jährigen Motorradfahrer, der in Richtung Märwil unterwegs war. Der Motorradfahrer verstarb trotz eingeleiteter Reanimation noch auf der Unfallstelle, die Autofahrerin wurde leicht verletzt ins Spital gebracht.

Zur Spurensicherung und Klärung des Unfallhergangs wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet. Die Feuerwehr Bussnang sperrte die
Verbindungsstrasse für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen Mettlen und Märwil bis kurz vor 16 Uhr und leitete den Verkehr örtlich um. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter 058 345 25 00 zu melden. Insbesondere wird ein Lastwagenchauffeur gesucht, der die Unfallstelle kurz zuvor passiert hatte.

Kapo TG

  admin       9 November, 2018 15:46

CLOSE