Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Freiburg: Acht Motorraddiebe geschnappt

Die Kantonspolizeien von Freiburg und Waadt benötigten mehrere Monate, um eine Bande von Motorraddieben zu zerschlagen.

Am Freitag, 19. Februar 2021, gegen 07:30 Uhr, wurde die Kantonspolizei Freiburg vom Besitzer einer Motorradwerkstatt in Bulle über einen Einbruchdiebstahl in seinem Geschäft in Kenntnis gesetzt, bei dem vier seiner Fahrzeuge entwendet worden waren.

Einige Tage später, in den Nächten zwischen dem 21. Und dem 23. Februar 2021 schlugen die Einbrecher erneut zu und entwendeten in der ersten Nacht vier Motorräder und in der zweiten Nacht drei in einem Gebäude in Moudon.

Die von den Kantonspolizeien Freiburg und Waadt getätigten Ermittlungen haben ergeben, dass die angehaltenen, mutmasslichen Täter mit diesen Vergehen in Verbindung standen. Daraufhin wurde von den Staatsanwaltschaften der Kantone Waadt und Freiburg eine Strafuntersuchung eingeleitet.

Mehrere Monate dauernde Ermittlungen führten zur Anhaltung und Verhaftung von acht mutmasslichen Tätern. Es handelt sich um Männer im Alter zwischen 18 und 24 Jahren, die in der Schweiz und in Frankreich wohnhaft sind. Derzeit sind alle wieder auf freiem Fuss.

Der Gesamtbetrag des Diebesgutes wurde auf CHF 65’000.00 geschätzt. Neun der elf an den verschiedenen Orten gestohlenen Motorräder wurden in der Schweiz und in Frankreich gefunden und an ihre Besitzerinnen und Besitzer zurückgegeben. Der Schaden, der durch die Einbrüche entstanden ist, wurde nicht beziffert.

Die Ermittlungen werden unter der Zuständigkeit der Freiburger Staatsanwaltschaft fortgesetzt, die den Gerichtsstand über diese Strafuntersuchung übernommen hat.

Kapo FR

  Redaktion Polizei-Schweiz       24 November, 2021 09:49