Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Frauenfeld: Gaskartusche explodiert

Am Donnerstag explodierte eine Gaskartusche in Frauenfeld. Beim Zeitpunkt der Explosion waren 15 Kinder anwesend.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau hielt sich am Donnerstagvormittag eine Spielgruppe mit 15 Kindern bei der Feuerstelle im Waldgebiet „Pfruendholz“ auf.

Eine Spielgruppenleiterin entfachte nach 9.30 Uhr bei der Grillstelle ein Feuer. Kurze Zeit später explodierte eine Gaskartusche, die vorgängig durch Unbekannte in der Feuerstelle zurückgelassen wurde.

Verletzt wurde niemand. Durch den Funkenflug wurden einige Kleidungsstücke der Kinder beschädigt.

Zeugenaufruf

Personen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Beobachtungen bei der Feuerstelle gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Frauenfeld unter 058 345 24 60 zu melden.

Kapo TG

  Redaktion Polizei-Schweiz       26 Februar, 2021 10:35