Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Erstfeld: Acht Widerhandlungen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung

Am Donnerstag, 14. April 2022, führte die Kantonspolizei Uri im Schwerverkehrszentrum (SVZ) in Erstfeld eine Carkontrolle durch.

Während rund sieben Stunden wurden in Fahrtrichtung Süd und Nord 14 Gesellschaftswagen (1 CH / 10 EU / 3 Drittstaaten) und deren Lenkerinnen und Lenker einer umfassenden Kontrolle unterzogen.

Insgesamt acht Lenkerinnen / Lenker mussten wegen Widerhandlungen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung (ARV) zur Anzeige gebracht werden. Bei zwei Gesellschaftswagen mussten vor der Weiterfahrt andere Chauffeure organisiert werden. Aufgrund der technischen Überprüfung der Fahrzeuge mussten keine Weiterungen vorgenommen werden.

Sämtliche bei den Lenkerinnen und Lenker durchgeführten Atemalkoholproben fielen negativ aus. Zusätzlich wurden rund 320 Personen im Fahndungssystem RIPOL überprüft, wobei ebenfalls alle Abklärungen negativ ausfielen.

Kapo UR

  Redaktion Polizei-Schweiz       16 April, 2022 16:43