logo img

Erschwil SO – Auto überschlägt sich und schlittert 70 Meter auf dem Dach

Auf der Passwangstrasse in Erschwil hat sich am Sonntagmorgen ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet. Die Fahrzeuglenkerin zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu und musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden.


Klick auf Unfallbilder

Am Sonntag, 31. Dezember 2017, um zirka 9.40 Uhr, war eine 24-jährige Automobilistin auf der Passwangstrasse in Erschwil in Richtung Beinwil unterwegs. Aus derzeit noch unbekannten Gründen touchierte sie am rechten Fahrbahnrand ein Brückengeländer worauf sich das Auto überschlug. Dieses schlitterte in der Folge auf dem Dach noch rund 70 Meter
weiter bevor es zum Stillstand kam.

Die Lenkerin wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch Passanten betreut und schliesslich durch die Ambulanzbesatzung aus dem Fahrzeug geborgen. Mit mittelschweren Verletzungen wurde sie in ein Spital gebracht. Nebst der Polizei und einer Ambulanz der Paramedic AG standen Angehörige der Feuerwehren Erschwil und Breitenbach im Einsatz. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt und bildet Gegenstand weiterer Abklärungen.

Kapo SO

  admin       31 Dezember, 2017 13:22

CLOSE