logo img

Ermatingen TG – E-Bike-Fahrerin von Auto abgedrängt und gestürzt

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag in Ermatingen wurde eine E-Bike-Fahrerin verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Kurz nach 11.30 Uhr war eine E-Bike-Fahrerin auf der Schiffländestrasse in Richtung Hauptstrasse unterwegs. Gegenüber der Kantonspolizei Thurgau gab die 71-Jährige an, dass sie vor dem Bahnübergang von einem Auto überholt und abgedrängt worden sei. Die E-Bike-Fahrerin musste nach rechts ausweichen und kollidierte dabei mit einer Gartenmauer. Sie zog sich beim Sturz Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die Autofahrerin oder der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten in Richtung Hauptstrasse weiter.

Zeugenaufruf
Der Lenker oder die Lenkerin des Autos sowie Personen, die Beobachtungen gemacht haben, sollen sich beim Kantonspolizeiposten Steckborn unter 058 345 26 00 melden.

Kapo TG

  PS       25 Juli, 2020 14:17
CLOSE