Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Emmenbrücke LU – Dachisolationsplatten durch Schweissarbeiten in Brand geraten

Gestern Dienstag gerieten an der Oberen Erlen in Emmenbrücke Dachisolationsplatten in Brand. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Drei Arbeiter wurden durch den Rettungsdienst 144 vor Ort untersucht. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist auf Schweissarbeiten von Dachpappe zurückzuführen.


Klick auf Bildstrecke

Am Dienstag, 27. Juli 2021, kurz nach 16:15 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass bei Bauarbeiten an der Oberen Erlen in Emmenbrücke ein Brand ausgebrochen sei. Das Feuer konnte durch die anwesenden Arbeiter grösstenteils selber und schliesslich durch die Feuerwehr ganz gelöscht werden. Durch den Rettungsdienst 144 wurden drei Arbeiter vor Ort untersucht. Verletzt wurde niemand.

Auf der Terrasse des Mehrfamilienhauses finden Renovationsarbeiten statt. Beim Verschweissen von Dachpappe fingen in unmittelbarer Nähe deponierte Dachisolationsplatten Feuer.

Im Einsatz standen 15 Angehörige der Feuerwehr Emmen und mehrere Teams des Rettungsdienstes 144.

Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden, dieser dürfte eher gering sein.

Kapo LU

  Redaktion Polizei-Schweiz       28 Juli, 2021 11:08