Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Drama in Uster ZH: 21-Jähriger stirbt bei Horror-Unfall

Bei einem Unfall mit einem Auto hat sich am Mittwoch (30.11.2022) in Uster der Lenker tödliche Verletzungen zugezogen.

Kurz vor 23.30 Uhr fuhr ein 21 Jahre alter Mann mit seinem Personenwagen auf der Seestrasse von Greifensee herkommend Richtung Uster.

Kurz nach dem Orteingang, ausgangs einer leichten Linkskurve, geriet sein Fahrzeug aus bislang nicht bekannten Gründen über den rechten Fahrbahnrand hinaus.

Anschliessend kollidierte es heftig mit einem Baum, schleuderte über eine Böschung und kam schlussendlich am Zaun der Kläranlage auf der Seite liegend zum Stillstand.

Drama in Roveredo: 19-Jährige stirbt nach Party
Breaking News

Drama in Roveredo GR: 19-Jährige stirbt nach Party

29.11.2022 - 17:00

Trotz der eingeleiteten Reanimation der sehr schnell vor Ort eingetroffenen Rettungskräfte verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle.

Die genaue Unfallursache ist derzeit noch nicht geklärt. Sie wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Wegen des Unfalls musste der betroffene Teil der Seestrasse beidseitig gesperrt werden. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. Um 3 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Mit der Kantonspolizei Zürich standen die Stadtpolizeien Uster, Dübendorf und Effretikon, die Feuerwehr Uster, ein Rettungswagen des Spitals Uster, ein Notarzt des Spitals Wetzikon, der zuständige Staatsanwalt sowie ein privates Abschleppunternehmen im Einsatz.

Zeugenaufruf:

Personen, welche zum Unfallhergang sachdienliche Angaben machen können oder welchen das verunfallte Fahrzeug, ein dunkelroter Mitsubishi Galant, vor dem Unfall in irgendeiner Form aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrsstützpunkt Hinwil, Telefon 058 648 65 90, in Verbindung zu setzen.

Quelle der Meldung: Kantonspolizei Zürich

  Redaktion Polizei-Schweiz       1 Dezember, 2022 05:40