logo img

Das Blubbern und Dröhnen Ihres Fahrzeuges interessiert niemanden!

Es ist verboten: andauerndes, unsachgemässes Benützen des Anlassers, unnötiges Vorwärmen und Laufenlassen des Motors stillstehender Fahrzeuge, hohe Drehzahlen des Motors im Leerlauf, beim Fahren in niedrigen Gängen; zu schnelles Beschleunigen des Fahrzeugs, namentlich beim Anfahren oder fortgesetztes unnötiges Herumfahren in Ortschaften (siehe Video, Quelle Polizei Zug).

  admin       1 August, 2019 13:27

CLOSE