logo img

Crans-Montana VS – 204 Flaschen alkoholische Getränke sichergestellt

Am 30. Januar 2020 meldeten die Mitarbeitenden eines Geschäfts in Montana der Polizei ein verdächtiges Verhalten von mehreren Personen in ihrem Verkaufsladen.


Klick auf Bild(er)

Die Kantonspolizei verhaftete daraufhin mit Unterstützung der Gemeindepolizei von Crans-Montana vier Personen,
die im Besitze von 204 Flaschen alkoholischer Getränke waren.

Als das Verkaufspersonal am 30. Januar 2020 kurz vor 14:00 im Geschäft das verdächtige Verhalten feststellt hatte, alarmierten sie die Polizei. Als die Patrouillen der Kantonspolizei und der Gemeindepolizei von Crans-Montana
vor Ort eintrafen, wurde das Fahrzeug der Verdächtigen angehalten. Im Personenwagen stellte die Polizei schliesslich 204 Flaschen Alkohol (Champagner, Whisky und Cognac) sicher. Bei drei Verdächtigen handelte es sich um Erwachsene, während dessen der Lenker des Personenwagens noch minderjährig war.

Gemäss ersten Ermittlungserkenntnissen haben diese Personen offensichtlich in einem Dutzend Verkaufsläden in den Kantonen Waadt, Freiburg und Wallis Ladendiebstähle begangen.

Bei den mutmasslichen Tätern handelt es sich um Rumänen im Alter zwischen 17 und 23 Jahren. Drei mit Wohnsitz in Frankreich und einer in Rumänien. Sie wurden inhaftiert und bei der Staatsanwaltschaft und dem Jugendgericht
verzeigt.

Kapo VS

  PS       31 Januar, 2020 15:41
CLOSE