Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Chur: Junglenker baut heftigen Unfall

In Chur (GR) hat ein 20-jähriger Junglenker am Donnerstag (16.09.2021) einen spektakulären Unfall verursacht.

Der 20-jährige Junglenker fuhr mit einem Lieferwagen über die Emserstrasse stadtauswärts. Bei der Einmündung Triststrasse geriet das Fahrzeug über die Gegenfahrbahn und auf das angrenzende Trottoir.

Dort kollidierte der Lieferwagen mit einem Baum, einem Kandelaber und einem nachfolgenden Hydranten. Das Unfallfahrzeug wurde durch die Kollision total beschädigt und wurde abgeschleppt.

Am Kandelaber, Baum und Hydranten entstand ebenfalls beträchtlicher Sachschaden. Die Unfallstelle war zeitweise nur einspurig befahrbar. Der Junglenker blieb unverletzt.

Quelle der Meldung: Stadtpolizei Chur

  Redaktion Polizei-Schweiz       16 September, 2021 12:53