logo img

Chur GR – Intensive Verkehrskontrollen

Die Stadtpolizei wird in den ersten Wochen des Schulbeginns die Verkehrskontrollen intensivieren. Speziell vor und nach den Schulstunden werden im Bereich der Schulhäuser gezielte Kontrollen durchgeführt sowie die sichtbare Präsenz erhöht.

In Chur besuchen 2’928 Kinder die Schule, davon 560 den Kindergarten. Die Stadtpolizei führt zur Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmenden auf den Schulwegen gezielte Verkehrskontrollen durch. Die Fahrzeuglenker werden bei der Feststellung eines Fehlverhaltens informiert, sensibilisiert und falls nötig verzeigt.

Alle Eltern der angehenden Kindergärtner erhielten von der Verkehrsinstruktion der Stadtpolizei ein Schreiben, in welchem auf die Gefahren und Verhaltensregeln hingewiesen wird. Weiter wurde mit dem Schreiben die Broschüre „Erste Schritte im Strassenverkehr“ verschickt.

Die intensive Kontroll- und Präsenz-Aktion der Stadtpolizei beginnt am 17. August 2020 und dauert bis anfangs September 2020. Bis zu den Herbstferien werden die Verkehrsinstruktoren zudem alle Kindergärten und Erstklassen der Stadtschule Chur besuchen.

Stapo Chur

  Redaktion Polizei-Schweiz       12 August, 2020 09:49
CLOSE