Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Chur GR – Autofahrer (19) ohne Führerausweis und zu schnell unterwegs

Ein Fahrzeuglenker hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um 24 km/h überschritten. Zudem war er ohne Führerausweis und mit entwendeten Kontrollschildern unterwegs.

Die Stadtpolizei Chur führte über das vergangene Wochenende an verschiedenen Standorten auf dem Stadtgebiet Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen durch. Dabei erfasste das Radargerät auf der Kasernenstrasse ein Fahrzeuglenker, welcher mit einer Geschwindigkeit von 74 km/h, anstelle der erlaubten 50 km/h, unterwegs war. Die daraufhin durchgeführten Abklärungen ergaben, dass der Lenker des Personenwagens sein Fahrzeug ohne einen gültigen Führerausweis gelenkt hatte.

Zudem wurde festgestellt, dass er die an seinem Fahrzeug angebrachten Kontrollschilder zuvor von einem parkierten Fahrzeug abmontiert, entwendet und missbräuchlich verwendet hatte. Die Feststellung des genauen Sachverhalts ist Gegenstand weiterer polizeilichen Ermittlungen. Es erfolgt eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Graubünden.

Stadtpolizei Chur

  Redaktion Polizei-Schweiz       20 April, 2020 14:22