logo img

Chur GR – 18-Jährige mit Tempo 121 km/h in 80er-Zone geblitzt

Die Stadtpolizei Chur hat am Sonntagabend (10.02.2019) auf der Umfahrung Süd eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Dabei wurde eine Personenwagenlenkerin mit 121 km/h, statt den erlaubten 80 km/h, erfasst. Ihr wurde der Führerausweis entzogen.

Während gut drei Stunden wurde auf der Umfahrung Süd die Geschwindigkeit von 435 Fahrzeugen gemessen. Davon waren 10 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. 9 Fahrzeuglenker wird eine Ordnungsbusse zugestellt. Die erwähnte Lenkerin wird verzeigt.

Stapo Chur

  admin       11 Februar, 2019 06:18

CLOSE