Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Châtel-St-Denis FR: Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Arbeitsunfall

Gestern Nachmittag ereignete sich auf einer Baustelle in Châtel-St-Denis ein Arbeitsunfall. Ein Bauarbeiter verstarb und ein zweiter wurde schwer verletzt.

Am Montag, 31. Mai 2021, gegen 14:50 Uhr, wurde die Einsatz- und Alarmzentrale über einen Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Châtel-St-Denis informiert. Die schnell vor Ort eingetroffenen Rettungssanitäter Freiburg Süd und die Polizeipatrouillen konnten nur noch den Tod eines 50-jährigen Bauarbeiters feststellen. Ein zweiter Bauarbeiter im Alter von 52 Jahren wurde schwer verletzt mit der REGA in ein Spital geflogen.

Erste Ermittlungsergebnisse deuten darauf hin, dass die beiden Maurer mit Betonarbeiten beschäftigt waren. Zu einem bestimmten Zeitpunkt fiel aus noch ungeklärten Gründen die mit Beton gefüllte Mulde, die an einem Kran hing, auf die beiden Männer.

Die Intervention der Stützpunktfeuerwehr Châtel-St-Denis wurde vor Ort angefordert, um die Intervention der Rettungsdienste zu unterstützen. Der Zugang zur Baustelle wurde für die Zwecke der laufenden Untersuchung vorübergehend gesperrt.

Kapo FR

  Redaktion Polizei-Schweiz       1 Juni, 2021 08:19