logo img

Cham ZG – Nach Verkehrsunfall Fahrverbot missachtet

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Lastwagen musste die Knonauerstrasse zwischen dem Kreisel Grindel und Knonau komplett sperren.


Klick auf Bildstrecke

Leider haben mehrere Fahrzeuglenkende das aufgestellte Fahrverbot missachtet, sind an der Signalisation vorbei bis vor die Unfallstelle gefahren.

Ein Fahrzeuglenker fuhr sogar über einen Leitkegel und schleifte diesen über eine längere Strecke mit. Mit diesem Verhalten gefährden sich diese Personen selbst, die Unfallbeteiligten sowie die Rettungskräfte.

Ein polizeiliches Fahrverbot, also eine Polizeisperrzone gilt es zu respektieren. Ihr könnt euch darauf verlassen, die Polizei gibt Schadenplätze immer so schnell wie möglich wieder frei.

Die im Einsatz stehenden Blaulichtorganisationen danken für euer Verständnis.

Zuger Polizei

  Redaktion Polizei-Schweiz       5 Dezember, 2019 16:46
CLOSE