logo img

Bürglen UR – Irrfahrt endet mit Unfall

Heute Freitag, 9. Oktober 2020, kurz nach 03.00 Uhr, ist es in Bürglen UR zu einem Unfall gekommen. Der 19-jährige Autolenker war alkoholisiert.


Klick auf Bild(er)

Kurz nach der Grenze Schattdorf / Bürglen kollidierte er mit einer rechtsseitigen Steinmauer, fuhr weiter und kollidierte darauffolgend mit einem linksseitigen Zaun und einem Gebüsch. Der 19-Jährige setzte seine Fahrt in Richtung Bürglen fort.

Auf Höhe des Grundstücks «Planzermätteli» fuhr er über die dortige linksseitige Mauer, durchstiess den Zaun und kollidierte anschliessend mit einem Baum, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam. Der Lenker wurde dabei nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 23’000 Franken.

Die durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,64 Promille (0.82 mg/l). Der Führerausweis auf Probe wurde dem jungen Mann zuhanden der Administrativbehörde abgenommen.

Kapo UR

  Redaktion Polizei-Schweiz       9 Oktober, 2020 12:51
CLOSE