logo img

Buch SH – Schwerverletzter nach Dachdurchbruch

Am Mittwoch (15.06.2016) um die Mittagszeit hat sich ein Arbeitsunfall auf einem Bauernhof in Buch/SH ereignet.

Am Mittwochmittag (15.06.2016), um ca. 12:45 Uhr, kam es infolge von Reinigungsarbeiten an einer Solaranlage, auf dem Dach einer Scheune, zu einem Arbeitsunfall, wobei der Arbeiter durch das Dach fiel und rund 3,5 Meter in die Tiefe stürzte. Dabei zog sich der 25-jährige Schweizer unbekannte schwere Verletzungen zu.

Der Zwischenfall ereignete sich als der Arbeiter vom Dach auf ein Vordach stieg und durch die Dachkonstruktion brach. Der verletzte Mann wurde sogleich von Arbeitskollegen und Rettungssanitäter des Kantonsspitals Schaffhausen betreut. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in das Universitätsspital nach Zürich geflogen. Der genaue Unfallhergang ist zurzeit noch Gegenstand laufender Ermittlungen.

  PS       15 Juni, 2016 20:41

CLOSE