Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Brunnen SZ: Todesopfer des Unfalls auf der Axenstrasse identifiziert

Am 27. Juli 2022, haben die Einsatzkräfte den nach einem Unfall am 24.07.22 im Vierwaldstättersee gesunkenen PW aus einer Tiefe von 182 Metern geborgen.

Das Todesopfer, welches aus dem Fahrzeugwrack geborgen wurde, konnte vom Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich identifiziert werden.

SIEHE AUCH: Brunnen SZ: Toter aus Tiefe des Vierwaldstättersees geborgen

SIEHE AUCH: Brunnen SZ: Suche nach gesunkenen Auto im Vierwaldstättersee wird fortgesetzt

Es handelt sich beim Verunfallten um einen 63-jährigen Mann aus dem Kanton Zürich. Die Todesursache und der Unfallhergang sind weiterhin Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Quelle der Meldung: Kapo SZ

  Redaktion Polizei-Schweiz       28 Juli, 2022 16:39