logo img

Brugg AG – Junge Frau von Unbekanntem sexuell belästigt und geschlagen

Am Mittwochabend belästigte ein Unbekannter auf dem
Neumarktplatz in Brugg eine junge Frau. Sie wehrte
sich, worauf der Täter verschwand. Die Kantonspolizei
sucht Augenzeugen.

Die 21-jährige Schweizerin hielt sich am Mittwochabend, 28.
September 2016, auf dem Neumarktplatz in Brugg auf. Kurz
nach 21.30 Uhr wollte sie diesen gerade zu Fuss verlassen,
als sich ein unbekannter Mann näherte. In gebrochenem
Deutsch und lallend sprach er die Frau an. Dabei griff er ihr
an die Brüste. Sie wollte nach dem Mann treten, wobei er ihr
jedoch einen Faustschlag gegen den Bauch versetzte. In der
Folge verschwand der Täter.

Das Opfer verspürte starke Bauchschmerzen und wies auch
leichte Schnittverletzungen sowie Kratzer auf. Die Frau liess
sich anschliessend im Spital untersuchen.

Die erst einige Zeit später verständigte Polizei fahndete
noch nach dem Täter, konnte diesen aber nicht mehr
fassen. Laut Angaben des Opfers handelt es sich um einen
etwa 40- bis 45-jährigen, dunkelhäutigen Mann mit
tamilischem Aussehen. Er ist etwas über 160 cm gross, hat
schütteres Haar und einen Bauchansatz. Er trug einen roten
Pullover mit geschwungenem, weissem Schriftzug und
Shorts. Er roch nach Alkohol und soll sich bereits vorher am
Neumarkt aufgehalten haben.

Die Kantonspolizei in Brugg (Telefon 062 835 85 00) sucht
Augenzeugen, die den Täter gesehen haben.

  admin       30 September, 2016 15:37

CLOSE