logo img

Brinzauls GR – Frontalkollision fordert drei Verletzte

Am Freitagmorgen sind in Brienz/Brinzauls zwei Personenwagen frontal miteinander kollidiert. Drei Personen wurden verletzt. Die Julierstrasse musste für über eine Stunde ganz gesperrt werden.

Eine 29-jährige Personenwagenlenkerin fuhr kurz nach 6.30 Uhr auf der Julierstrasse in Richtung Tiefencastel. Unterhalb Brienz/Brinzauls kam sie in einer langgezogenen Rechtskurve ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Die Lenkerin des talwärts fahrenden und die beiden Insassen des bergwärtsfahrenden Fahrzeuges verletzten sich leicht. Je ein Ambulanzteam aus Thusis und Savognin sowie von der Rettung Chur versorgte die Verletzten notfallmedizinisch. Alle drei wurden ins Spital nach Thusis überführt. Die total beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

  admin       10 Februar, 2017 12:29

CLOSE