Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Brienzwiler BE: Unfall zwischen drei Autos auf der A8

Bei einem Unfall auf der A8 bei Brienzwiler kippte ein Auto bei einer Rechtskurve und kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Sonntag, 25. September 2022, kurz vor 11.05 Uhr, gemeldet, dass es auf der A8 bei Brienzwiler zu einem Verkehrsunfall gekommen sei und ein Auto auf der Seite liege. Siehe auch Meldung von 12.30 Uhr

Gemäss aktuellen Erkenntnissen waren drei Autos hintereinander vom Brünigpass herkommend in Richtung Brienzwiler unterwegs gewesen, als das vorderste Fahrzeug in einer Rechtskurve aus noch zu klärenden Gründen kippte und auf der linken Seite liegend zum Stillstand kam.

In der Folge kam es zwischen dem mittleren Fahrzeug und dem letzten Auto zur Kollision.

Vor Ort wurden die neun Insassen, darunter zwei Kinder, durch ein Ambulanzteam kontrolliert. Es musste sich niemand in Spitalpflege begeben, verletzt wurde niemand.

Der Strassenabschnitt zwischen Gnoll und Brienzwiler war für rund eineinhalb Stunden gesperrt. Eine Umleitung via Meiringen wurde eingerichtet. Die Feuerwehr Brienz stand für die Verkehrsregelung, Fahrzeugbergung sowie zum Binden von ausgelaufenen Fahrzeugflüssigkeiten im Einsatz.

Durch die Kantonspolizei Bern sind Ermittlungen zum genauen Hergang und zur Ursache des Unfalls aufgenommen worden.

Kapo BE

  Redaktion Polizei-Schweiz       25 September, 2022 13:44