logo img

Brand in Zumholz FR – Scheune komplett zerstört

In der Nacht auf Montag kam es in Zumholz aus noch ungeklärten Gründen zu einem Brandausbruch. Dabei wurde eine Scheune komplett zerstört. Es wurden keine Menschen verletzt, noch kamen Tiere zu Schaden. Ermittlungen zur Brandursache sind im Gange.


Klick auf Bildstrecke

Am Sonntag, 06.10.2019, gegen 22:15 Uhr, wurde die Intervention der Kantonspolizei wegen eines Brandausbruches in Zumholz verlangt. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass eine Scheune komplett in Flammen stand. Trotz der Intervention der Feuerwehren des Stützpunktes Düdingen sowie der Interkommunalen Feuerwehr (IFW) SenseSüd, brannte die Scheune komplett nieder.

Die Scheune diente der Lagerung von landwirtschaftlichen Geräten und Material während des Winters. Es wurden keine Menschen verletzt, noch kamen Tiere zu Schaden.

Ermittlungen zwecks Klärung der Brandursache wurden eingeleitet. Der Sachschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden.

Kapo BE

  PS       7 Oktober, 2019 14:30

CLOSE