Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Brand Guntmadingen: Bewohnerin, zwei Hunde und eine Katze ins Spital gebracht

Am Dienstagmorgen (30. März 2021) kam es in Guntmadingen SH zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.

Am Dienstagmorgen wurde eine Patrouille der Schaffhauser Polizei durch Mitarbeiter des Bauamts Beringen, welche gerade Arbeiten in der Gemeinde verrichteten, auf einen Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Dorfstrasse in Guntmadingen aufmerksam gemacht.

Daraufhin wurde über die Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei die Feuerwehr aufgeboten. Das Feuer war in einer Wohnung im 1. Stock des Hauses ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Bewohnerin der betroffenen Wohnung bereits daran den Brandherd mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen.

Der Brand konnte in der Folge durch den ausgerückten Wehrdienstverband Oberklettgau gänzlich gelöscht werden. Die Bewohnerin und ein zur Hilfe geeilter Nachbar wurden durch den Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen für einen Kontrolluntersuch ins Spital gebracht.

Zwei Hunde und eine Katze, die sich ebenfalls in der Wohnung befunden hatten, wurden durch einen Tierrettungsdienst zur Kontrolle in eine Tierklinik transportiert. Die Brandursache muss noch ermittelt werden.

SH Polizei

  Redaktion Polizei-Schweiz       30 März, 2021 15:47